Hockey Technik Camp mit Max Kapaun

Max Kapaun, technisch versierter rechter offensiver Verteidiger, wechselte im August 2020 vom UHC Hamburg in die Niederländische Hoofdklasse.

Mit 6 Jahren begann er mit Hockey beim UHC Hamburg, mit 16 Jahren trainierte er mit Moritz Fürste in den 1. Herren UHC Hamburg und gewann 1 Jahr später mit dem UHC den EHL (European Hockey League) Titel.

2013 wurde er mit der Deutschen Hockey U21 Nationalmannschaft Weltmeister. Mit 23 Jahren debütierte er bei der Hockey A- Nationalmannschaft. Mit 24 Jahren führte er den UHC Hamburg zum ersten Deutschen Hallenhockey Meistertitel. Nicht alles lief so glatt bei Max, 2019 wurde er leider aus dem Hockey-Olympiakader aussortiert. Für ein neues Abenteuer wechselte Max in die wohl stärkste Hockey Profiliga der Welt. Max lebt in Amsterdam und spielt in der Hoofdklasse bei HC Klein Zwitserland in Den Haag.

SC Victoria Hamburg freut sich auf Max !!